Der Bio-Boom in Österreich ist ungebrochen. Die Konsumenten kaufen gerne und immer mehr Bio-Produkte ein, sagen die Zahlen der AMA. Bereits bei 10% aller Lebensmittel greifen die Konsumenten zur biologischen Version. Drei von vier Bio-Produkten werden über die Supermarktketten verkauft. Bio ist zum Geschäft geworden, einem Geschäft, das immer mehr für Kritik sorgt.
“Wer nicht billig genug produziert, wird von den Handelsketten ausgetauscht.”
“… hinter den Eigenmarken der Konzerne seien sie austauschbar, ohne dass es der Konsument bemerkt.”
“… der Konkurrenz aus dem In- und Ausland nicht mehr gewachsen”
“… zeigt, wer vom Bio-Boom profiziert, wer den Konkurrenzkampf verliert und welche Rolle die Konsumenten dabei spielen.”

mehr dazu und noch mehr