22. Februar – Das erste Kistl ist da!

Los geht’s… Am Freitag kommt das erste Kistl der Saison! Neben bekannten Fixstartern wie Apfelmus und Walnüssen haben wir auch schon eine pilzige Köstlichkeit parat: Austernseitling-Antipasti! Zwiebeln und Pilze in Öl gebraten, mit Knoblauch verfeinert, mild gewürzt und mit Weißweinessig abgelöscht… Mhhh!

Moosbrunn schlummert unter einer Schneedecke und unsere Pilze liegen noch im Winterschlaf, wo kommen denn nun die Seitlinge her?

Die stammen von “Pilz des Lebens” aus Rohrau. Dort betreibt die Familie Reiser eine kleine Pilzzucht mit hohen Ansprüchen an Qualität und Liebe zum Detail. Immer wieder gibt es dort Pilze, die schon zu weit gewachsen sind, um die Reise auf den Teller als Frischpilz anzutreten. Solche – immer noch köstliche – Exemplare dürfen wir dann übernehmen und als Pilz im Glas zur Verteilung bringen. Wir sind ganz begeistert von unserer neuen Kooperation! Und von den Antipasti ;-)


Hier wachsen die Austernseitlinge bei “Pilz des Lebens”

Und wer unsere Begeisterung teilt, aber noch kein Ouvertura-Kistl hat: Es sind noch Plätze frei!
Alle Details zum Kistl und zur Anmeldung findet ihr hier: Ernteanteil

Wir freuen uns auf den Saisonstart!

Liebe Grüße,
Euer OUVERTURA-Team