2. November – Nächsten Frühling ist es endlich so weit: Unsere Hühner ziehen ein!
Also machen wir uns schön langsam daran, ihnen eine Behausung zu bauen. Ein mobiler Hühnerstall soll es werden, damit die kleinen Tiere mal hier und mal da scharren und nach Würmern picken können, ohne dass der Boden an einer Stelle zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Ganz im Gegenteil! Wird die “Weide” öfter gewechselt, tragen sie mit ihrer Futtersuche zur Schädlingskontrolle bei und düngen den Boden mit ihrem Kot.

Als fahrbaren Untersatz für den Stall haben wir von einer lieben Freundin und Unterstützerin von Ouvertura einen Traktoranhänger mit ehrwürdigem Alter geschenkt bekommen.

Ein altes Stück mit viel Geschichte, lange benutzt, immer wieder restauriert, und dann doch wieder viele Jahre im “Ruhestand” abgestellt. Rost und Moos haben sich schon an ihm zu schaffen gemacht, und eine zarte Efeuranke hat inzwischen begonnen, an der Seite hoch zu wachsen. Aber siehe da: einmal Reifen aufgepumpt und Bremse gelöst, und schon rollt er gemächlich hinter unserem Traktor her, als wäre nichts gewesen.

Mit entspannten 10 km/h haben wir ihn dann über Güterwege und Nebenfahrbahnen behutsam zu uns transportiert. Sandra am Steuer mit den Augen auf der Straße und Sara immer mit dem Blick nach hinten, ob auch alle Teile an unserem Anhänger dran bleiben.

– Es hat anstandslos geklappt!

Nun steht er bei uns in Moosbrunn und wird von Dario, Ravi und anderen Helfer*innen nach allen Regeln der Kunst auf Vordermann gebracht: morsche Teile abnehmen, löchrige Metallbodenplatte abflexen, Rost abschleifen, Rostlöcher mit dem Schweißgerät flicken, neu mit Rostschutz lackieren – Das Fundament unseres Hühnerstalles soll ja wieder viele Jahre überstehen.

Wenn das geschafft ist, kommt ein neuer Boden auf den Anhänger und das Grundgerüst für den Stall wird aufgebaut. Aber bis dahin fällt noch einiges an Arbeit an.

Wir freuen uns natürlich, wenn ihr mitbauen möchtet. Meldet euch einfach unter office@ouvertura.at und wir können uns einen Mithilfetag ausmachen!

 

Liebe Grüße,
euer OUVERTURA-Team