die gemüseliste für die freie entnahme am NASCHMARKT in der kw10:

“BISSL MEHR” “SO VIEL WIE IMMER” DIVERSES
porree/lauch
rettiche
rote rüben !
steckrüben
karotten !
lagerkraut
erdäpfel (speckig)
petersilwurzel
grünkohl
senfkohl + mizuna
sprossenkohl
wirsing
pastinaken
haferwurzel
knollensellerie
zwiebel/schalotten
kohlrabi
herbstrüben
EINLEGEGEMÜSE
entweder sauerkraut, oder
“milchsauer vergorenes” aus ochsenherz gemüse
(rettichen, karotten, kohlrabi, weißkraut, roten rüben und herbstrüben)essigsauer eingelegte(r) paprika/gurken1 glas/EAKRÄUTER
diesmal leider keine

! … wirklich reichlich


liebe ernteteilerinnen und ernteteiler,

nun startet der frühling schon richtig durch und vertreibt langsam aber sicher den frost aus dem boden. der richtige zeitpunkt um die entnahme wieder am naschmarkt zu starten. für alle neuen mitglieder, die noch nie bei der entnahme am naschmarkt waren, habe ich hier einen link zur position unseres stands eingefügt. wir stehen im “bauernmarktbereich” direkt neben dem marktamt nahe der U4-station kettenbrückengasse.

wie uns letzte woche viele ernteteiler*innen rückgemeldet haben, war es eine gute entscheidung die entnahme auch in der kw09 bei “henzls ernte” zu machen. da war es ja noch so kalt, dass es sogar tagsüber eine heizung im lieferwagenladeraum brauchte. in gertrudes geschäft war es hingegen wie immer gemütlich warm. herzlichen dank im namen aller mitglieder von gela ochsenherz an gertrude für die möglichkeit in einem so besonderen und schönen geschäft unsere gemüseverteilung während der kalten wintertage machen zu dürfen!!!

morgen sind wir wieder an der frischen luft und haben auch wieder mehr platz. das ist auch etwas schönes.

am markttisch werdet ihr morgen glücklicherweise wieder frisches grün aus dem folientunnel und dem freiland abholen können. es gibt eine schöne menge grünkohl, einiges an kohlsprossen und auch senfkohl, mizuna und auch etwas wirsing.

auch einige wurzelgemüse konnten wir heute aus der noch teils gefrorenen erde holen. hier findet ihr noch ein paar bilder von der heutigen ernte:

gut eingepackt bei kühlem wind

gut eingepackt bei kühlem wind

lauch-ernte hält warm

lauch-ernte hält warm

haferwurzel in eis-erde

haferwurzel in eis-erde

haferwurzel ohne eis-erde

haferwurzel ohne eis-erde

 

 

was sich sonst noch so tut

wichtig zu erwähnen ist, dass übermorgen der erste hofaktionstag dieser saison stattfinden wird. maria hat mir vorher gezeigt was da alles geplant ist. bspw. sollen einige überwinterte, krautige pflanzen für den verkauf “getopft” werden. und zu pikieren gibt es auch eine menge. so wie maria das gerade tut. :)

kräuter und blumen zum topfen 1

kräuter und blumen zum topfen 1

kräuter und blumen zum topfen 2

kräuter und blumen zum topfen 2

maria beim pikieren

maria beim pikieren

 

dann ist noch erwähnenswert, dass ouvertura die zweite kistllieferung der saison zum naschmarkt bringen wird. und auch, dass ouvertura noch einige ernteanteile zu vergeben hat! infos finde ihr auf der website von ouvertura.

und das bringt mich auch gleich zum nächsten großen thema. auch wir am gärtnerhof haben immer noch einige ernteanteile in form von gemüsekisten zu vergeben. aus diesem grund haben wir uns nun doch – teils schweren herzens – dazu entschlossen eine gela-ochsenherz-fbook-seite zu erstellen. stephan hat sich dieser aufgabe angenommen und hat das ganz großartig hinbekommen! herzlichen dank dafür an stephan!!!

hier findet ihr also – tadaa! – den fb-auftritt von gela ochsenherz. wir bitten euch hiermit auch herzlich, unsere seite weiterzuverbreiten und diese zu abonnieren.

eine kurze stellungnahme dazu: es hat uns – am betrieb, wie im verein – einige diskussion und überwindung gekostet dieses medium als informationsportal zu verwenden. ochsenherz hatte bisher immer davon abgesehen sich auf fb zu positionieren und darauf vertraut, dass die mundpropaganda, selbst gedrucktes werbematerial und printmedien die bestem wege sind, um neue ernteteilerinnen zu finden.

heuer war die angst die ernteanteile nicht an die menschen zu bringen aber doch zu groß. nun gibt es für diese saison probeweise diese seite parallel zur bestehenden homepage. wir hoffen auf euer verständnis dafür, vor allem von denjenigen, die – wie ich selbst – kein großer freund dieses sog. “sozialen netzwerks” sind.

nun gut. so hoffen wir, dass uns dieses netzwerk nun dabei helfen kann unsere solidarische landwirtschaft bekannter zu machen und neue leute dafür begeistern zu können, teil dieser partizipativen landwirtschatlichen produktions- und versorgungsgemeinschaft zu werden.

ich hoffe nichts wichtiges vergessen zu haben und möchte die hofnachrichten an dieser stelle schließen mit dem vielleicht schon bekannten wunsch:

viel freude beim abholen, verarbeiten und genießen all der herrlichen gemüsevielfalt von gela-ochsenherz.

das wünscht im namen aller im verein gela und am gärtnerhof ochsenherz tätigen menschen,

wolfgang

 

und zum wirklichen abschluss noch ein kleiner rundgang im jungpflanzentunnel, um sichtbar und vielleicht auch spürbar zu machen, dass die arbeit am ochsenherz nun so richtig, richtig losgeht:

 

kresse-sprossen für nächste woche

kresse-sprossen für nächste woche