die gemüseliste für die freie entnahme in der kw 16 am naschmarkt:

salate:
eichblatt-/od. butterhäuptel 1/EA
mizuna u. senfkohl -/+
vogerlsalat -/+
gemüse:        
zwiebel ++
knoblauch
lauch +
winterheckenzwiebel +
jungzwiebel -/+
knollensellerie ++
krenwurzel +/-
petersilwurzel -/+
pastinaken +++
haferwurzel +
schwarzwurzel              .
erdäpfel div. sorten ++
köpfchenbrokkoli ++
scherkohl, grünkohl
radieschen +
klettenstängel +
kohlrabi –
grünkohlsprossen -/+
haferwurzel-grün (roh od. dünsten) +/-
schwarzwurzelblätter -/+
buntstieliger mangold +/-
klettenstängel
sauerampfer
grünkohl
rhabarber
kräuter:
thymian
rucola, wilde rauke
schnittlauch, schnittknoblauch
petersil, estragon
kresse-tassen

|| – – sehr wenig || – wenig || -/+ recht wenig +/- || + mittel || ++ bissl mehr || +++ viel || ++++ sehr viel ||

liebe ernteteilerinnen und ernteteiler,

diese woche gab es sogar in gänserndorf einen wintereinbruch mit starkem  schneefall am mittwoch. für die nacht auf freitag sind einige minusgrade vorhergesagt. das bedeutet: alle kälteempfindlichen jungpflanzen, die bereits auf den abhärteplatz hinausgeräumt wurden, mussten wieder unter die schützende hülle des folientunnels gebracht werden.

derzeit sieht es auch so aus, als bekäme es auch am sonntag gerade einmal 12°C… was aber niemanden davor abschrecken soll zum saisonstart zu kommen. das fest ist wetterfest. es wird wieder sitzgelegenheiten im jungpflanzentunnel und ein herrliches buffet im container geben. mehr info findet ihr hier.

noch ein paar worte zur gemüseversorgung in dieser woche: pastinaken gibt es diese woche etwas mehr, da sie nicht mehr recht lange halten und wir die restbestände leeren. es sind wieder haferwurzel- und schwarzwurzel-blätter mit am markt. diese können roh im salat, oder gedünstet – herrlich bspw. in butter sautiert – genossen werden, oder verkocht in einer frühlingssuppe.

vogerlsalat gibt es diese woche recht wenig, in den nächsten wochen dafür wieder mehr. neu dabei sind diesmal häuptelsalate – diesmal gibt es für jedeN ernteteilerIn 1 stk. in den kommenden wochen startet dann wieder die alljährliche salat-hoch-zeit.

für alle gärtnerInnen sei erwähnt, dass es wieder die möglichkeit gibt, jungpflanzen vorzubestellen, die dann von uns mit auf den naschmarkt genommen werden. diesmal haben wir auch wieder die saatgut-ständer mit dabei. an den nächsten beiden marktterminen werden wir auch eine kleine, feine auswahl unserer jungpflanzen standardmäßig mitnehmen, die dann “frei” erworben werden kann.

zum abschluss noch ein paar bilder von erdbeerpflänzchen im schnee und ein kleiner vorgeschmack aufs gemüse:

danke lieber stephan für die schönen fotos!!!

im namen des gesamten gärtnerhof-teams wünsche ich viel freude mit dem gela-gemüse dieser woche,

wolfgang