… und in 13 Jahren doppelt soviel Plastik?

von Eva Stanzel

Bis zu 30 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in den Weltmeeren. Schon allein deswegen schien es dringlich, “Plastikfasten” einmal zu versuchen. Doch dem Aufruf des Deutschen Bundes für Umwelt und Naturschutz zu einer modernen Form der Enthaltsamkeit konnte nur bis zum ersten Mittagsbrot gefolgt werden. Allein im Supermarkt sind nahezu alle Lebensmittel mit Plastikfolien umhüllt oder sonst wie in Kunststoff verpackt. Also zum Bioladen, wo der Tofuburger zwar im Karton, der fix-fertige Salat jedoch ebenfalls im Plastikbehälter gereicht wird …
siehe Wiener Zeitung vom 20.7.17
http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wissen/mensch/905672_So-viel-Plastik-wie-822.000-Eiffeltuerme.html