Gutes Gemüse für alle!

GeLa
Saison 2023 -
Jetzt anmelden

Werde Mitglied und ermögliche regionale, saisonale, biologische Landwirtschaft. Lerne wo dein Gemüse wächst und wer es anbaut.

Details & Anmeldung

Gutes Gemüse für alle!

GeLa
Saison 2023 -
Jetzt anmelden

Werde Mitglied und ermögliche regionale, saisonale, biologische Landwirtschaft. Lerne wo dein Gemüse wächst und wer es anbaut.

Details & Anmeldung

Rückblick

Hofaktionstag im November

Bei ungewöhnlich warmem Wetter konnten wir beim letzten Hofaktionstag in diesem Jahr gemeinsam Rettiche und Kohlrabis ernten.

Hier gehts zur Galerie

Rückblick

Hofaktionstag im November

Bei ungewöhnlich warmem Wetter konnten wir beim letzten Hofaktionstag in diesem Jahr gemeinsam Rettiche und Kohlrabis ernten.

Hier gehts zur Galerie

Unser Gemüse ist

bio und biodynamisch

Das Bio-Gemüse auf unserem Hof wird biodynamisch nach Demeter angebaut.

regional

Der Ochsenherz Gärtnerhof liegt in Gänserndorf. Unser Gemüse reist zweimal die Woche nach Wien und Umgebung. Nicht weiter.

saisonal

Jahreszeitenbedingt haben wir ein ständig wechselndes Angebot an Gemüse. Wir verzichten auf beheizte Folientunnel.

frisch

Das Gemüse für unseren Stand am Naschmarkt und die Kisterl wird am Tag vor der Auslieferung geerntet. 24 Stunden vom Feld auf den Teller. Frischer gehts nur aus dem eigenen Garten.

vielfältig

Wir wollen Abwechslung auf unseren Tellern. 70 verschiedene Gemüse- und Kräuterarten. Sortenvielfalt und Raritäten sind uns wichtig.

unverpackt

Unser Gemüse bekommst du lose bei der freien Entnahme und vorsortiert in Kisteln. Somit kommen wir fast ohne Verpackungsmaterial aus. Wo nötig verwenden wir Papier-
sackerl oder Kartonschälchen.

Wie kommt dein
Gemüse zu dir?

Es gibt zwei Möglichkeiten Ernteteiler*in zu werden

1

Freie
Entnahme

12 Monate von Februar bis Jänner Freitags zwischen 8 und 17 Uhr am Naschmarkt und in Gänserndorf

Hier holst du selbst wöchentlich dein Gemüse von unserem Stand ab. Du kannst aus einem saisonal wechselnden Angebot frei wählen.

Mit etwas Rücksichtnahme auf die Erntemenge und die anderen Freien Entnemer*innen nimmst du dir das Gemüse, welches du in der nächsten Woche verbrauchen wirst.

Details und Anmeldung
2

GeLa-
Kisterl

Ab Anfang Juni – Ende November Dienstags und Mittwochs an diversen Abholstandorten

Hier erhältst du deinen wöchentlichen Ernteanteil von uns zusammengestellt in einer Kiste.

Dazu gibts jedesmal ein Infoblatt mit abgestimmten Rezeptvorschlägen und ausführlichen Informationen über Sorten und Sortenraritäten.

Details und Anmeldung
Freie Entnahme September
Salat

Gemeinsam Landwirtschaften,
was heißt das eigentlich?

Wie funktioniert soldarisches Landwirtschaften bei GeLa Ochsenherz

Wir landwirtschaften solidarisch und fair.

Wir Mitglieder sind keine Kunden und kaufen unser Gemüse nicht ein, sondern sichern durch unsere Mitgliedschaft die Gemüseproduktion am Gärtnerhof zu fairen Gehältern und teilen die Ernte. Wir gewährleisten gemeinsam durch unsere Beiträge ein regionales Gemüseangebot in großer Vielfalt und Demeter-Qualität.

Unser gemeinsames Ziel ist es gutes Essen für alle zu ermöglichen und dabei auf die Menschen, den Boden und die Natur, die uns umgibt, acht zu geben. Lies hier mehr über Solidarische Landwirtschaft.

Mithelfen

Das alles geht leichter, wenn viele zusammenhelfen. Wir freuen uns daher über alle Mitglieder, die über ihren finanziellen Beitrag hinaus auf diverse Arten mithelfen können. Sei es bei einem spontanen Einsatz am Feld, bei Hofaktionstagen, am Abholstand, bei Festen und Veranstaltungen, oder beim Befüllen der Website, beim Rezepte Kochen und Fotografieren.
Schau unter „Mithelfen“ nach um die diversen Möglichkeiten zu erkunden.

Mitgliedschaft und Mitgliedsbeitrag

Die einjährige Mitgliedschaft als Ernteteiler*in startet im Februar und endet im Jänner des Folgejahres.

Die Mitglieder bestimmen bei Anmeldung ihren Mitgliedsbeitrag selbst, abhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten und dem durchschnittlich für unser Budget zu erreichenden Beitrag pro Ernteanteil. Manche zahlen mehr manche weniger. Wer mehr zahlen kann, hilft somit anderen, denen es finanziell nicht so möglich ist. Vor Beginn der neuen Saison wird dann zusammengerechnet und wenn wir das Budget noch nicht beisammen haben, gibt es eine Bieterrunde in der alle ihren Beitrag nochmal nach eigenem Ermessen etwas nachschärfen.

Wir versuchen gemeinsam ein ganzes Jahr zu finanzieren und miteinander zu verbringen und hoffen daher auf die Vergabe aller Mitgliedschaften bis Jänner. Sofern noch Plätze frei sind kannst du auch später im Jahr Mitglied werden.

Lass dich bei Interesse von Lilli auf die Vormerkliste setzen.
Schreib dafür an gela@ochsenherz.at