Liebe Gelas, ich sage DANKE! Danke für jede Minute, jeden Handgriff, jede Überlegung, die Gelas eingebracht haben und damit dazu beitragen, dass es funktioniert: am Feld, im Vorstand, beim Abholen des Gemüses am Stand oder bei den Kisterln, bei den Finanzen, dem administrativen Teil, der Planung, den Jungpflanzen, mit dem Traktor, mit der Website, den Newslettern, den Werbekärtchen..... Die Liste ist endlos! Ich freue mich auf unser Zoom Meeting! Auf ein neues Gela-Jahr! Herzlich Anna H. Pissarek

x

Lieber Gregor, freut mich dass dir das Gemüse und da Projekt zusagen. Wir haben uns aus folgenden Gründen für Zoom entschieden: Wir haben Lösungen aus dem Bereich der freien Software getestet (u.A. Jitsi Meet von Fairkomm), allerdings funktionierten diese leider nur mit deutlich geringeren Teilnehmerzahlen (max. 20) einigermassen zuverlässig. Wir hosten die Versammlung über Birgits Universität-onPremise-Account. Dadurch bleiben fast alle Streamingdaten in Österreich/Deutschland Es ist nicht zwingend notwendig ein Programm auf eurem Computer zu installieren, ihr könnt an dem Meeting auch per Webbrowser teilnehmen.

x

Liebe Leute, Danke für eure Arbeit und das wunderbare Gemüse und Projekt! Ich finde es schade, dass die Generalversammlung auf Zoom stattfindet, weil die Plattform aus Datenschutz und ethischen Gründen aus meiner Sicht nicht zu einer solidarischen Landwirtschaft passt [1]. Ich würde gerne teilnehmen aber nicht über Zoom. Ethisch bessere lokale, österreichische Alternativen bietet z.B. der Verein Fairkom [2] [1] https://stallman.org/zoom.html [2] https://www.fairkom.eu/fairmeeting https://www.fairkom.eu/fairteaching https://www.fairkom.eu/fairevent https://www.fairkom.eu/videokonferenzsysteme-im-vergleich lg gregor

x