Gerösteter Kürbis mit Joghurt und Walnüssen

Ein Rezept von Birgit H.

Zutaten:

  • 200 ml Joghurt
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 2 EL gehackter Petersilie
  • 1 - 2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
  • 600 g Kürbis
  • 1 Chili, gehackt
  • 3 EL Thymian, gehackt
  • 3 EL Walnüsse

Zubereitung:

(für 2 Personen)
• 200 ml Joghurt in ein mit einem Tuch ausgekleidetes Sieb füllen und ca. 1 Stunde abtropfen lassen, bis es dickflüssiger geworden ist; dann den Joghurt mit ½ TL abgeriebener Zitronenschale, 2 EL gehackter Petersilie, 1 EL Olivenöl, 1 gepressten Knoblauchzehe und etwas Salz vermengen
• 3 EL Walnüsse in einer trockenen Pfanne anrösten und dann grob hacken
• 600 g Butternusskürbis schälen, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; 6 EL Olivenöl mit
3 EL gehacktem Thymian und einem ½ gehackten Chili vermengen und die auf ein eingeöltes Backblech gelegten Kürbisscheiben damit benetzen, gut salzen und pfeffern und im Backrohr bei 200° ca. 25 Min. rösten, bis der Kürbis weich ist
• Die Kürbisscheiben auf Tellern anrichten, mit dem Joghurt begießen und den Walnüssen bestreuen